Was sind nicht indexierbare Seiten?

Nicht indexierbare Seiten sind Seiten auf Deiner Domain die wegen der Einstellungen Deiner Domain nicht in den Search Engine Result Pages (kurz SERPs) gefunden werden können. Es gibt viele mögliche Gründe warum dies der Fall sein könnte.



Robots.txt-Datei

Wenn Deine Seite über die robots.txt für Suchmaschinen gesperrt wird oder sich in einem gesperrten Verzeichnis befinden, gilt die Seite als nicht indexierbar. Überprüfe daher zunächst Deine robots.txt-Datei um sicherzustellen, dass Suchmaschinen Deine Seite aufrufen können. Mehr Informationen zur robots.txt-Datei findest Du im Ryte Wiki. 

 

Canonical-Tag

Mit dem Canonical-Tag gibst Du Suchmaschinen an, welche URLs kanonisch sind. Das ist wichtig, um Probleme mit Duplicate Content zu vermeiden. Wenn das Canonical-Tag auf eine andere Seite verweist gilt die Seite als nicht indexierbar. Weitere Informationen zum Canonical-Tag findest Du im Ryte Wiki.

 

Weiterleitungen

Mit einer Weiterleitung gibst Du an, dass der Inhalt einer Seite auf einer anderen URL zu finden ist und verweist den Nutzer direkt dorthin. Die häufigsten Weiterleitungen sind 301 (permanente Weiterleitung) und 302 (temporäre Weiterleitung). Eine URL, die als Status Code 301 (oder auch langfristig 302) zurückgibt wird von Suchmaschinen nicht weiter indexiert. Mehr Informationen zu Status Codes findest Du im Ryte Wiki.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.
Powered by Zendesk