Warum zeigt das Yoast Plugin an, dass Deine Homepage nicht indexierbar ist, obwohl sie technisch indexierbar bzw. bereits im Google-Index ist?

Dies kann mehrere Gründe haben, der häufigste ist, dass die Homepage-URL, die das Plugin analysiert, von der tatsächlichen Homepage abweicht. Das Plugin nimmt den WordPress-'Permalink' Ihrer Homepage, aber das muss nicht unbedingt die tatsächliche URL Ihrer Homepage sein. Selbst wenn Dein Server z. B. alle HTTP-Anfragen auf HTTPS umleitet, kann es sein, dass Ihre Wordpress-Einstellungen immer noch eine HTTP-URL als Homepage anzeigen. So können Sie überprüfen, ob Ihre Homepage indexierbar ist:

Schritt 1: Kopiere Deine Homepage-URL

canonicalandindexability1.png

Stelle sicher, dass Du die kanonische URL Deiner Homepage kopierst. Du findest sie im "canonical"-Tag in deinem Quellcode.

Schritt 2: Überprüfe es mit RYTE

Die Einzelseiten-Analyse gibt Dir einen detaillierten Überblick über die URL, inklusive Indexierungsstatus. Du findest unsere Single Paga Analysis unter Website Success > Single Page Analysis.

Falls Du noch keinen Account eingerichtet hast, kannst Du die URL auch mit unserem Website Checker hier überprüfen.

War diese Antwort hilfreich für dich?